Nur ein kurzes Innehalten

Es ist Sonntagmorgen - in aller Frühe. Es schellt. Ich bin gerade aufgestanden. Soll ich öffnen? Ein kurzer Augenblick des Inne-Haltens. Mein Herz sagt: “Ja, geh und öffne!” Ein Ehepaar steht vor der Tür. Ich bitte sie hinein und koche einen Kaffee. Ich habe nur wenig Zeit, da ich kurze Zeit später mit einer Jugendgruppe zu einer Tagesfahrt aufbrechen werde. Ein Gespräch entwickelt sich. Das Ehepaar erzählt von ihrem Sohn und von allerlei Herausforderungen. Wann wir denn losführen - fragen sie. Meine Antwort: “In 20 Minuten.” Ob ihr Sohn auch mit kommen könne? - Meine Antwort: “Na klar, einen Platz haben wir noch frei, er kann mit!” Der Vater ruft seinen Sohn an, klingelt ihn aus dem Bett. Wenige Minuten später entscheidet er sich, mitzukommen. Wir holen ihn mit den Jugendlichen in einer Nachbarstadt ab. Ein wenig schüchtern steigt er ein. Schnell entspinnt sich ein lockeres Gespräch. Als ich ihn am Abend frage: “Und, wie war der Tag mit dem Turbo-Start für dich?” strahlt er mich nur an. Gut, dass ich mitgekommen bin. Und meine zweite Frage. “Und zum Weltjugendtag nach Madrid, kommst du mit?” - “Na klar!”
MW

Erfahrungen, Gemeinsam schaffen wir das!

© All rights reserved. go4peace 2021

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau!

Kontakt:

Meinolf Wacker
Kirchplatz 7
59174 Kamen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!