Ich bin gestresst!

zuversicht

“Kann ich vor unserem nächsten Gruppentreffen nochmals zu dir kommen?” las ich in einer sms. “Na klar!” Am nächsten Tag schon sassen wir bei einem Kaffee zusammen. “Weißt du, es fällt mir gar nicht so leicht zu sagen, aber ich leide an Depressionen! Und gleichzeitig bin ich Weltmeisterin im Verdrängen. Alle, die mich gut kennen und denen ich das...

Ein Bibelkärtchen half mir, weiter zu gehen!

Ich habe eine Schachtel „Wegweisende Bibelworte und praktische Tages-Impulse“.Als ich heute Mittag niedergeschlagen nach Hause kam und mich aufs Bett legte, um ein wenig auszuruhen, kam mir plötzlich der Gedanken: Zieh doch ein Kärtchen von den vielen! Als ich eine gezogen hatte, war ich erstaunt. Auf diesem Kärtchen stand: „Heute will ich auch ...

Begleitet!

Ich war mit dem Auto unterwegs. Plötzlich nahm mir jemand die Vorfahrt. Blitzschnell konnte ich reagieren, so dass es nicht zu einem Unfall kam. “Ja, Du bist da!” dachte ich. Ich bin wirklich behütet von einem Gott, der mich begleitet!

Trotz Streik blieb sie ruhig!

Es herrschte Streik im öffentlichen Dienst. Und so fuhr keine Straßenbahn. Eine Krankenschwester, die im Städtischen Klinikum arbeitet, erzählte, dass sie auf Grund des Streikes auf einer anderen Station eingesetzt worden war. Dort war an diesem Tag  nur ein Arzt, der dort auch nicht Bescheid wusste, eine Praktikantin und eine ausländische ...

Oft braucht es Zeit!

Wir waren im Sommerurlaub - mit den besten Freunden. Wir hatten uns alle sehr gefreut. Und dann kam da eine Situation, die meine ganze Familie menschlich sehr enttäuscht hat. Danach herrschte ein Jahr lang ein total frostiges Klima. Unsere Kontakte waren auf das Allernotwendigste reduziert. Natürlich blieb dieser Missklang unter unseren anderen ...

Sollten wir anhalten?

Es war ein langer Tag - voller Begegnungen. Nun war ich auf dem abendlichen Heimweg, ein paar Jugendliche saßen im Auto. Ein tiefer ehrlicher Austausch hatte begonnen. Sehr persönliche Fragen kamen ins Gespräch. Nur noch 10 Minuten, dann würden wir zu Hause sein. Der erste Hinweis auf unsere Autobahn-Abfahrt lag schon im Blickfeld. Es war dunkel...

Ich fand den Mut zu sprechen!

Gestern war ich mit meiner Clique unterwegs. Mittendrin rief eine Asylantin an - einfach aus Angst. Ich habe meine Gruppe kurz verlassen, um zu sprechen, aber dass ich Englisch sprach, bekamen meine Leute doch mit. “Musst du los?” wurde ich gefragt? “Nein, nein, das war eine unsrer Asylantinnen, die große Angst hat und einfach Zuspruch brauchte....

Ich bot ihr einen Stuhl an!

Mein Büro rappelvoll und jeder möchte "nur noch eben" irgendetwas...  Ich war echt gut gefordert. Den nächsten Klienten hatte ich erst einmal gesehen. Er war vorher bei einer Kollegin. Sie ist 53 Jahre alt, geschieden, hat eine erwachsene Tochter und betreibt einen Imbiss. Vor 3 Monaten hatte sie einen echten Schicksalsschlag erlitten. Ich ...

Ein Anruf als Einladung Gottes an mich!

Lange hatte ich in einem Buch gelesen. “Jesus ist überall dort, wo Menschen Not leiden- überall dort sind sie  (und Er in ihnen) für uns wie ‘eine Gelegenheit’, wie ein geöffnetes Tor zum Vater.” Dieser Satz war mir geblieben und beschäftigte mich sehr. So brauchte ich eine kleine Pause zum Verarbeiten - richtig gemütlich mit einer Tasse Te...

Die Gnade des anvertrauten Leids

Lange hatten wir uns nicht gesehen. Es gab so viel zu erzählen und viel Schweres zu teilen. Die Zerrüttung  in ihrer Familie hatte noch keinen guten Weg gefunden. Eine schwere unvermutete psychische Krankheit war bei einer nahen Verwandten aufgetreten. Ihr Mann war arbeitslos geworden und kam mit diesem Schicksal nicht zurecht. Körperlich h...

Fürchtet Euch nicht!

Von meinem Chef erhielt ich vor meinem Urlaub die Anweisung, ihn im Krankheitsfall zu vertreten. Viele Aufgaben, die mir fremd sind und die ich im Bedarfsfall würde tun müssen, stiegen vor meinem inneren Auge auf. Sie ließen mich nur schlecht schlafen. Immer wieder versuchte ich, mich zu beruhigen und die Last an Gott abzugeben. Nach einigen Tag...

eine klare Antwort

Vor kurzer Zeit war ich beruflich in einer sehr schwierigen Lage und wusste nicht, welchen Weg ich einschlagen sollte. Ich war allein im Ausland unterwegs und hatte niemanden, den ich direkt hätte fragen können. Doch dann kam ein Augenblick, in dem mir in den Sinn kam: „Du kannst das gar nicht alleine entscheiden, gib es doch „nach oben“ ab!“ I...

Ich wollte abbrechen...

Seit einigen Monaten bin ich in der Ausbildung zur Krankenschwester engagiert. Dazu musste ich längere Zeit täglich insgesamt 4 Stunden An- und Abreise in Kauf nehmen. Ich fand einfach keine Wohnung. Vor Beginn meiner Ausbildung hatte ich während eines Praktikums eine Patientin kennen gelernt, die mir sehr ans Herz gewachsen war. Sie hatte meine...

ER ist immer da!

Ich hatte mich lange Zeit auf eine für mich sehr wichtige Prüfung vorbereitet. Jeden Tag war ich zur Uni gegangen und hatte mit großer Disziplin studiert. Dann hab ich die Prüfung abgelegt. Und was passierte? Ich hab sie nicht bestanden. Ich war total enttäuscht über mich, tieftraurig und ich wusste nicht, was falsch gelaufen war. Ich hatte den ...

Nicht vorschnell verurteilen!

Ich war in der Uni-Bibliothek zum Lernen. Dort ist absolute Ruhe angesagt, damit auch alle lernen und studieren können. Neben mir saßen zwei Studenten, die sehr laut waren. Mir fiel es richtig schwer, mich zu konzentrieren und an meinem Lernstoff dran zu bleiben. Ständig war ich abgelenkt. Ich begann zu urteilen und wurde innerlich ärgerlich. In...

Mit IHM durch alles Tiefs

Ich bin ja seit einigen Wochen in einem neuen Arbeitsfeld. Gott hat mir sehr energisch aufgezeigt das ich nochmal aufbrechen muss und auch wenn ich deutlich spürte, dass mich dann wieder Angst, Grübeln, Panik und Einsamkeit beschäftigen würde. Aber ich erinnerte mich an ein Wort, das mir in einer bedeutsamen Lebenssituation zugesprochen worden w...

Gott vergisst uns nicht!

Das Jahr mit Arbeit lag hinter uns und der Urlaub stand vor der Tür! Wir freuten uns riesig und wir meinten sogar, wir hätten ihn verdient. Dann kam der Anruf, dass die Schwiegermutter mit Lungenentzündung ins Krankenhaus musste. Eigentlich meinten wir, wir hätten keine Kraft mehr, das zu meistern. Aber wir gingen unserer Aufgabe nach, besuchten...

So viel Arbeit!

Eine Familienfeier stand an. Kuchen wurde gebacken, Stühle und Tische wurden gestellt und noch so manches mehr. Die Verwandten kamen und es war wirklich ein gutes Beisammensein. Alle waren froh, mal wieder miteinander ausgiebig reden zu können. Nur in mir machte sich der Gedanke breit: Dieses Fest vorzubereiten war so viel Arbeit bei all dem and...

Ekel als Sprungbrett

Seit Jahren veranstaltet ein Jugendverband unserer Pfarrei ein Ferienlager für Kinder. Sie hatten mich eingeladen, vorbeizuschauen. Gern fuhr ich als Pastor zu den Kindern und Jugendlichen. Nach ein paar Tagen hatte ich mich zum Säuberungsdienst für die Toiletten-Anlagen gemeldet. Als ich begann, sah ich, wie der Abfluss bei zwei Duschkabinen ni...

Erinnere, was Gott für Dich getan hat!

Eine unerwartete Enttäuschung hatte mich eine schlaflose Nacht und viel innere Kraft gekostet. Als ich aufstand, spürte ich, wie sehr meine Seele im Dunkel war. Ich wollte meinen Tag nicht von diesem Dunkel bestimmen lassen. Ich nahm das Tagesevangelium zur Hand und las, wie Jesus seinen Jüngern Erfahrungen in Erinnerung rief, die ihnen zum Glau...

© All rights reserved. go4peace 2021

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau!

Kontakt:

Meinolf Wacker
Kirchplatz 7
59174 Kamen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!