Ich bin gestresst!

Er gab alles - für mich! - He gave all - for me!

Geht nicht - gibt's nicht! - Nothing is impossible!

Halt fest an Deinem Wort Jesu! - Keep your word of Jesus!

Kindlich vertrauen. - Trust like children.

Jede Schwierigkeit, ein Sprungbrett! - Every difficulty, a springboard!

Das bist Du! - It's you!

Bleib Deinem Wort treu! - Keep your word!

Lass es wachsen! - Let it grow!

Leb Dein Wort! - Keep your word!

Halt Ausschau nach IHM! - Stop looking for HIM!

Füll jeden Augenblick mit Liebe!

Wir saßen am Computer, um einen ersten Live-Stream technisch zu ermöglichen. Leider traten technische Schwierigkeiten auf. Mikro und Kamera waren einfach nicht zu öffnen. Ich folgte in allem den Anweisungen meines Kollegen, aber leider gelang das Öffnen der beiden Instrumente nicht. „Ich bin mit meinem Latein am Ende!“ hörte ich meinen Kollegen ...

Aus Ärger wird Liebe!

Aus Versehen hatte ich eine Botschaft an eine größere Mail-Gruppe geschickt und die Adressen nicht in die Kategorie BCC gesetzt, in der die Adressen der Empfänger verborgen werden. In einer Anwort-Mail wurde ich auf diesen Fehler hingewiesen. Ich ärgerte mich über meinen Fehler. Sofort fragte ich mich nach dem Tagesmotto. „Füll den Augenblick mi...

Steh auf! - Get up!

In unserem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es Menschen, die es, gerade in der jetzigen Situation, viel schwerer haben als unsere Familie. Sie kämpfen mit Einsamkeit, haben Angst um ihre italienischen Verwandten oder stehen eine schmerzhafte Scheidung durch. Ich habe ihnen Briefe geschrieben, in denen ich ihnen versichert habe, dass sie nicht a...

Komm heraus! - Come out!

Seine Frau war im vergangenen Jahr sehr plötzlich gestorben. Seither lebte er allein in seinem kleinen Haus mit Garten. Beide Kinder wohnten weit weg. Er war mir morgens beim Gebet auf einmal ins Herz gekommen. So schrieb ich einen Gruß, setzte mich aufs Fahrrad und radelte den Weg zu seinem Haus. Ich legte den Brief und eine Osterkerze vor sein...

Trotz allem – eine Zeit der Gnade! Despite everything - a time of grace!

Ich habe in dieser Zeit erkannt, dass es wirklich eine Zeit des individuellen Glaubens ist, um in unserer 1: 1- Beziehung zu Gott zu wachsen. Obwohl es so aussieht, dass wir durch Zeiten der Trübsal gehen, weiß ich, dass dies eine Zeit des Segens ist, denn uns wird die Möglichkeit geschenkt, unseren Glauben zu stärken. Natürlich ist es wunderbar...

Halt an und starte neu! – Stop and start again!

Am Palmsonntag hatte ich eine Geschichte gehört: In einer Kinderstunde ging es um Judas, der sich erhängt, nachdem er die 30 Silberstücke in den Tempel geworfen hat. Ein Kind unter den Zuhörenden sagte daraufhin: “Judas hat sich an den falschen Baum gehängt.“ Die Katechetin war erstaunt und fragte nach: “Woran hätte er sich denn sonst hängen sol...

Ich für Dich! – Me for you!

Plötzlich änderte sich vieles in ihren Lebens-Umständen. Sie hatte nach langem Suchen eine Arbeit gefunden. Ins Berufsleben musste sie sich erst einfinden. Dazu kam der lange tägliche Anweg zur Arbeit. Und dann war noch eine neue Person in ihre Wohngemeinschaft gekommen, mit der sich das Zusammenleben schwierig gestaltete. Sie kam abends nach Ha...

Mein Herz war blockiert! – My heart was blocked!

In den Sommerferien hatten wir ein Enkelkind zu Gast. In einer lustigen Unterhaltung warf mir das 11-jährige Kind auf einmal den Satz: „Du bist doch dumm!“ an den Kopf. Verletzt zog ich mich aus dem Spiel zurück. Die Enkeltochter ging in ihr Zimmer. Für mich war ein Spaziergang dran, um erstmal wieder durchzuatmen. Wie sollte ich reagieren? Plöt...

Ich blieb dran!

Beim Verlassen der Fähre trug ich noch meine Maske um den Hals. Ich ging schwer bepackt mit leeren Gläsern Richtung Parkplatz. Mein Weg führte an zwei Männern vorbei, die sich laut unterhielten. Einer sagte mit Schweizer Akzent: „Ich könnte Leute, die freiwillig eine Maske tragen, niederschlagen!“ Der Zweite antwortete: „Ja, ich hasse...“ und da...

Schenk Raum zum Reden! – Give space to talk!

Heute habe ich einige Besuche bei älteren Menschen gemacht, die ihr Haus nicht mehr verlassen können. In einer der Familien ist der Mann seit einem Jahr bettlägerig. Seine Ehefrau kümmert sich äußerst liebevoll um ihn. Sie ist den ganzen Tag für ihn da. Er hatte in den letzten Tagen oft geweint... Sie schüttete ihr Herz aus und erzählte, dass es...

© All rights reserved. go4peace 2021

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau!

Kontakt:

Meinolf Wacker
Kirchplatz 7
59174 Kamen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!